Seite als PDF erstellen
Sie sind hier: Report

11.05.2010 10:54 Alter: 6 Jahre

ADAC rät zur Erste-Hilfe-Auffrischung und zur Rettungskarte

Wer sich ans Steuer setzt, sollte nicht nur die Verkehrsregeln kennen, sondern auch fit in Erster Hilfe sein. Nach Ansicht des ADAC zögern immer noch zu viele Menschen, Verletzten zu helfen. Zu groß ist die Angst, etwas falsch zu machen. Der ADAC bietet daher zusammen mit dem DRK und den Maltesern lebensrettende Kurse an. In zwei Lehrgängen zu je 45 Minuten kann jeder lernen, was am Unfallort zu tun ist oder bereits vorhandenes Wissen auffrischen.

Auf der Homepage des ADAC sind unter www.adac.de/erstehilfe alle Informationen und Ansprechpartner für diese Kurse abrufbar.